SE2_2883.1.jpg
Leben im DRK-Christof-Husen-HausLeben im DRK-Christof-Husen-Haus

Sie befinden sich hier:

    Leben im DRK-Christof-Husen-Haus

    Elisabeth Bär
    Bereichsleitung (PDL) DRK-Christof-Husen-Haus
    Henry-Dunant-Straße 6 - 10
    24223 Schwentinental
    Telefon: 04307 909-746
    Telefax: 04307 909-610

    Im DRK-Christof-Husen-Haus gilt selbstbestimmtes Leben als oberste Priorität. Der Bewohnerbeirat und die gesamte Bewohnerkonferenz diskutieren und entscheiden über wichtige Themen und Probleme der Gemeinschaft. Viele kulturelle und sportliche Unternehmungen, aber auch Ausflüge sowie Reisen können zusammen geplant und wahrgenommen werden. Darüber hinaus wird allen individuellen Bedürfnissen Rechnung getragen. Das betrifft die Ausstattung der Räume ebenso wie die Auswahl von Kino-, Theater- oder Sportprogrammen.

    • *Unsere Ausstattung
      • 18 barrierefreie Apartments mit Sanitärbereich
      • Umfangreiches Freizeit-, Kultur- und Sportangebot
      • 2 Wohnküchen mit flexiblen Esstischen
      • Großer Tagesraum mit Multimediaeinrichtung                 
      • Schwimmhalle im benachbarten DRK-Schul-und Therapiezentrum Raisdorf
      • E-Ball im benachbarten DRK-Schul- und Therapiezentrum Raisdorf
      • Eigene Küche mit Diätassistenten
    • *Betreuung und Versorgung


      Für die notwendige Pflege und Betreuung der Bewohner stehen im CHH qualifizierte pflegerische und pädagogische Fachkräfte über 24 Stunden am Tag und an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung und leisten

      • Hilfen zur persönlichen Lebensgestaltung
      • Unterstützung der Selbständigkeit
      • Training und Hilfestellung bei der Kommunikation
      • Förderung der körperlichen und motorischen Fitness
      • Hilfen im pflegerischen und therapeutischen Bereich

      Die Bewohner werden von niedergelassenen Therapeuten vor Ort oder in den jeweiligen Praxen therapeutisch versorgt.

      Jeder Bewohner hat die freie Arztwahl bezüglich der niedergelassenen Ärzte vor Ort. Die Hausärzte kommen regelmäßig ins Haus.

    • *Freizeitgestaltung

      Die Betreuer im CHH sind den Bewohnern auch bei der Freizeitgestaltung behilflich, z.B. bei

      •  der Teilhabe an sportlichen Aktivitäten
        (z. B. E-Hockey)
      • Begleitung zu Sport- und Kulturveranstaltungen
      • Gestaltung und Förderung von Freizeitaktivitäten im
        Einzel- und Gruppenrahmen
      • Kontaktpflege zu Familie und Freunden